Von den Bergen inden Pott und zurück

„Seit 1993 machen Frauen und Männer bei der Biathlon World Team Challenge gemeinsame Sache.“ So kündigt das ZDF mit der Überschrift „Von den Bergen in den Pott und zurück“ seinen Vorbericht auf die diesjährige JOKA Biathlon-WTC an, die nach fast 20 Jahren ausnahmsweise nicht auf Schalke, sondern coronabedingt wieder in Ruhpolding stattfindet. In dem dreiminütigen Beitrag von Anja Fröhlich, der seit heute in der ZDF-Mediathek zu finden ist (https://www.zdf.de/nachrichten/sport/wintersport-biathlon-world-team-challenge-100.html), erzählt Herbert Fritzenwenger von der „Erfindung“ der Biathlon World Team Challenge in Ruhpoldung – unterlegt von historischen Aufnahmen aus den Anfangsjahren – und warum es 2002 den Umzug in einen der größten Ballungsräume Europas gab und von vielen Gänsehaut-Momenten in der der VELTINS-Arena auf Schalke. Sehr sehenswert und eine gute Einstimmung auf die Live-Übertragung der JOKA Biathlon-WTC am 28.12. ab 17:50 Uhr im ZDF.